Alexander Golder gehört zu den „BEST OF FAMS 2020“

ADM, BVM und DGOF haben erstmals den Preis für die beste Projektarbeit des Jahres im Rahmen der Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung vergeben. „Miniatur Wunderland - Ermittlung der Besuchsgründe, der Kundenzufriedenheit und der touristischen Relevanz bei den Besuchern“ der Beruflichen Schule für Medien und Kommunikation aus Hamburg ist das diesjährige Gewinnerprojekt des BEST OF FAMS. rc-Mitarbeiter Alexander Golder gehörte dem Projektteam an und zählt damit zu den Gewinnern.

„Das Projektteam hat ein klassisches Marktforschungsprojekt im besten Sinne auf- und umgesetzt: Von der Kundenakquisition über die komplette eigenständige Abwicklung bis hin zu einer grafisch gelungenen Aufbereitung der Ergebnisse inklusive einer handlungsleitenden SWOT-Analyse. Vor dem Hintergrund des viel zu selten diskutierten Qualitätsthemas ist auch die kritische Reflexion zur Befragungssituation bemerkenswert“, so Hartmut Scheffler in seiner Laudatio.

Für den Preis eingereicht werden konnten Projektarbeiten, die im Rahmen der Ausbildung zum/zur FAMS 2019 an den Berufsschulen ausgearbeitet wurden. Diese Möglichkeit wurde von vier Projektteams aus drei Schulen wahrgenommen. Um eine objektive Bewertung zu gewährleisten, wurden die Arbeiten anhand eines standardisierten Bewertungsschemas durch eine Fachjury beurteilt, die sich aus Vertretern verschiedenster Bereiche der Branche zusammengesetzt hat.
Die Gewinner werden im Rahmen des diesjährigen Kongresses der Deutschen Marktforschung am 9. Juni 2020 in Frankfurt am Main geehrt. Dort wird das Team das Projekt auch vorstellen.

Quelle: www.bvm.org/praxishilfen-qualitaet/ausbildung/best-of-fams-2020-die-gewinner/
 

Ihre Ansprechpartner

×

Sie haben Fragen?


Wir helfen Ihnen gerne!


+49 521 55 777 110

Sie möchten Kontakt aufnehmen?


Haben Sie Fragen oder wünschen ein individuelles Angebot?


Zum Kontaktformular