Hinweise zu Rechten und Datenschutz nach DSGVO

Die rc - research & consulting GmbH, Bielefeld, wurde mit der Durchführung der Befragung / der Befragungen beauftragt. rc ist Mitglied des BVM (Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V.) und richtet sich streng nach den Richtlinien der Berufsverbände BVM, ADM (Arbeitskreis der Deutschen Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.), ESOMAR (European Society for Opinion and Market Research), sowie selbstverständlich nach den gültigen Datenschutzgesetzen in Deutschland (BDSG neu, TDDSG) und den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung. rc ist bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde registriert und hat intern einen Datenschutzbeauftragten ernannt.

Verantwortlich für die Datenerhebung ist Geschäftsführer Dirk Helmold, Mauerstraße 8, 33602 Bielefeld, dirk.helmold@r-c-online.com, +49 (0) 521 55 777 110

Datenschutzbeauftragter:
Stefan Wellmann
Mauerstraße 8
33602 Bielefeld
TEL: +49 521 55 777 136
MAIL: dataprivacy@r-c-online.com

Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen der Durchführung der Befragungen verwendet. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nicht. Der Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen, genauso können Sie diese ändern oder ergänzen.

Personenbezogene Angaben, die Sie im Verlauf der Befragung / der Befragungen machen, werden vertraulich behandelt und nur in statistisch zusammengefasster Form unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt. Rückschlüsse auf Sie als Person oder im Falle von Unternehmensbefragungen auf Ihr Unternehmen sind ausgeschlossen. rc garantiert damit die Anonymität von Personen und Firmen, die an unseren Umfragen teilnehmen. Alle Angaben, die Sie machen sind freiwillig.

Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung verarbeitet.

Ihre Angaben werden ausschließlich zu dem oben genannten Zweck zur anonymen, zusammengefassten Auswertung von Marktforschungsstudien genutzt. Ihre Daten werden nicht für Werbezwecke verwendet. Wir werden zu keiner Zeit Kontaktdaten zu Ihrer Person oder Ihrem Unternehmen an Dritte weitergeben.

Die in der Umfrage erhobenen Daten werden in unserem Datenverarbeitungssystem erfasst und für die Auswertung gespeichert. Ihre Kontaktdaten werden während des Auswertungszeitraums zu Kontrollzwecken gespeichert und nach Durchführung der Auswertung gelöscht.

Es ist nicht geplant, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland/eine internationale Organisation zu übermitteln. Personenbezogene Daten speichern und verarbeiten wir ausschließlich innerhalb der EU.

Ihre Daten werden spätestens 3 Monate nach Abschluss des Projekts unwiderruflich gelöscht.

Beim Besuch der rc - Website werden keine personenbezogenen Daten erfasst oder gespeichert, es sei denn, Sie geben diese explizit in Kontaktformularen zur direkten Kontaktaufnahme zu rc ein. Die dort eingegebenen Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck verwendet und ebenfalls in keinem Fall an Dritte weitergegeben.

Die von rc verwendeten Websites arbeiten mit modernsten Verschlüssselungstechnologien, um die Daten vor Zugriffen seitens Dritter von außen zu schützen. Wenn Sie an einer rc - Umfrage teilnehmen, erhalten Sie von uns eine individuelle Umfrage-URL. Die Antworten, die Sie während der Umfrage eingeben, können zu keinem Zeitpunkt von anderen Personen eingesehen oder verändert werden, sofern Sie diese URL nicht an eine andere Person weitergeben.

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen. Bitte wenden Sie sich in dem Fall oder bei weiteren Fragen bitte an dataprivacy@r-c-online.com. Sollten Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Fragebogendaten und die Verwendung Ihrer Angaben widerrufen wollen, schicken Sie bitte ein formloses Schreiben an rc - research & consulting GmbH, Mauerstraße 8, 33602 Bielefeld oder eine E-Mail mit dem Betreff "Widerspruch" an dataprivacy@r-c-online.com.

Ihre Ansprechpartner

×

Sie haben Fragen?


Wir helfen Ihnen gerne!


+49 521 55 777 110

Sie möchten Kontakt aufnehmen?


Haben Sie Fragen oder wünschen ein individuelles Angebot?


Zum Kontaktformular